Unsereiner

 

Niedergelassen hat sich mein Menschenrudel vor über dreißig Jahren in Buch, einem Teilort von Heubach, der am Nordrand der schwäbischen Alb liegt. Die Stadt Heubach liegt am Fuße des Rosensteins, einer der bekanntesten und markantesten Berge der Schwäbischen Ostalb. Seine Burgruine, seine Höhlen (z.B. die Dreieingangshöhle am Fuße des Sofienfelsens),das Naturschutzgebiet im östlichen Bereich und seinen drei Kletterpartien Ost-, West- und Mittelfelsen (auch Sofienfels genannt) machen ihn zu einem attraktiven Ziel für Wanderer, ambitionierten Kletterern und Naturfreunden.

Dort bewohnen wir ein großes Bauernhaus mit Fachwerk, dass meine Zweibeiner mit viel Eigenarbeit umgebaut und renoviert haben, und  einen großen Garten, von dem wir aus direkt unsere täglichen Spaziergängen beginnen können.

Unseren tierischen Anhang ergänzen bzw. ergänzten meine Ziehmama, die blonde Golden Retriever Hündin Bora vom Seidlhof, meine Spielkameraden Cloppenburg, Tarzan, Rambo und Sylvester (vier Kater, die mir nix von ihrem Fressen abgeben wollen!), die Pferde Big Harry, Varino N und Klein-Lisa (die teilen wenigstens ihr Brot mit mir, wenn auch nicht ganz freiwillig!) und natürlich ich,

Anouk vom Drei-Städte-Eck. 

Als sich mein Rudel 2007 entschlossen hat, zu der fast 16-jährigen Golden-Retriever-Hündin Bora eine agile, junge Hündin dazu zu nehmen, fiel die Entscheidung für einen Hovawart-Welpen leicht. Durch frühere Besuche mit Bora auf dem Hundeplatz, konnten sie sich schon damals einen Überblick über die Rasse Hovawart und seine Einsatzmöglichkeiten verschaffen. Außerdem wurden jede Menge Informationen und Fachliteraturen über diese Rasse gelesen und aufgesogen. Meine Menschen wurden mit dem Hovi-Virus infiziert und es gab nur eine Möglichkeit.......

Durch Recherche im Internet wurden meine Menschen beim HZD (Hovawartzuchtgemeinschaft Deutschland e.V.) fündig. Per E-Mail wurde ein erster Kontakt mit meinen Züchtern Margret und Thomas Böhme hergestellt. Nach einigen Telefongesprächen war klar, ich bekomme zum ersten Mal Besuch! Meine Mama Eyomi vom Steppenwolf (Rufname Nele) und meine Züchter nahmen Peter und Evi, die ohne Anhang den weiten Weg vom Schwabenland nach Hagen angetreten haben, genauestens unter die Lupe und gaben grünes Licht. Ich glaube, es war Sympathie auf den ersten Blick und eine wunderbare Freundschaft entwickelte sich.

Dann war es endlich soweit. Im Juli 2007 zog dann ich, die blonde Anouk vom Drei-Städte-Eck, bei meiner neuen Familie, den Lenner`s ein. Seitdem ist wieder mehr Leben in der “Bude“ (meint mein Frauchen!) Mit meinen Spielkameraden geht manchmal richtig die Post ab, größere Ausfälle hatten wir bis jetzt aber kaum zu beklagen (wenn man mich fragt!).

Die Erziehung und Ausbildung meiner Zweibeiner ist mir (haha) sehr wichtig, deshalb stehen regelmäßige Besuche auf dem Hundeplatz und Lehrgänge in unserem Kalender. Im Frühjahr 2009 bestand ich mit Bravour die Begleithunde-Prüfung (ohne Fleiß keinen Preis) und wir beginnen jetzt mit der Fährten-Ausbildung, die mir sehr viel Spaß macht (vielleicht sind es ja auch nur die Leckerli, die da in der Spur so rumliegen!)

Ich präsentierte mich auf Ausstellungen im In- und Ausland sehr erfolgreich und wurde u.a. VDH-Bundesjugendsiegerin, Jugendchampion in Luxemburg, erwarb zweimal die Qualifikation für CRUFTS in Birmingham/England, wo ich voller Stolz mit Frauchen Evi und Züchter Thomas im März 2009 teilgenommen habe.

Zur Freude meines Rudels und meiner Züchterfamilie erhielt ich im Dezember 2009 meine Urkunde zum HZD-Champion, im März 2010 meine Urkunde zum Deutschen Champion VDH und im September 2012 meine Urkunde um Luxemburger Champion.

Ich entwickelte mich zu einer wunderschönen und wesensfesten Hündin, die mit ihrer Familie durch dick und dünn geht. Nach bestandener Jugend- und Hauptkörung erfülle ich nun alle Voraussetzungen für die Zucht.

Meine Zweibeiner möchten gesunde, wesensstarke, sozial verträgliche, langlebige und familienfreundliche Hovawarte nach dem VDH/FCI Standard züchten.

Für meine zukünftigen Hovi-Kinder wünsche wir Adoptiveltern, die sie voll und ganz in ihre Familie aufnehmen und integrieren. Reine Zwingerhaltung lehnen meine Menschen und ich ab!

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, klasse! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail unter

                                                  evile1901(at)gmail.com

oder Sie melden sich telefonisch unter

                                                  0 176 - 922 800 67       

an, wir freuen uns auf Sie!


Eure

Anouk mit Rudel